Großunternehmen » Historie

1988

  • Die Ege Soğutmacılık A.Ş. wurde in Izmir gegründet.
  • Die Ege Soğutmacılık A.Ş. hat den Entwurf sowie die Produktion des ersten eigenen Klimagerätes für Omnibusse erfolgreich abgeschlossen.

 

1990

  • Das erste Klimagerät für Midibusse, dessen Projekt der Firma gehört wurde entwickelt.

 

1991

  • Der erste Export in den Nahost-Markt für Busklimageräte wurde verwirklicht.

 

1992

  • Das erste Kühlgerät, das vom Fahrzeugmotor angetrieben wurde, wurde auf dem türkischen Markt angeboten.
  • o Das erste OEM Midibusklimagerät wurde an Mitsubishi-Temsa ausgeliefert.

 

1994

  • Die erste Klimaeinheit für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Arbeitsmaschinen wurde auf dem Markt eingeführt.


1995

  • Das Unternehmen hat den Marktanteil auf dem Markt für Omnibusklimageräte im Fernen Osten erhöht und sein Wachstum fortgesetzt.
  • Die Ege Soğutmacılık A.Ş. hat ihre Produktionsmöglichkeiten und –Prozesse modernisiert.

 

1997

  • Das Unternehmen hat seine Aktivitäten auf den europäischen Märkten ausgeweitet.


1998

  • Mit den Geräten für die U-Bahn in Istanbul wurde zum ersten Mal mit der Produktion der Klimageräte für Schienenfahrzeuge begonnen.
  • Das erste Klimagerät für gepanzerte Fahrzeuge wurde produziert.
  • Der Export von Klima- und Kühlgeräten nach Algerien wurde direkt und indirekt aufgenommen.
  • Die Produktion wurde in das neue 4080 m² große Werk, das Firmeneigentum ist, umgesiedelt.

 

1999

  • Die Krankenfahrzeuge des Gesundheitsministeriums, die in der ganzen Türkei verteilt sind wurden klimatisiert.
  • Die ambulanten Funkstationen von Turkcell wurden klimatisiert.

 

2000

  • In Algerien wurde die Firma "Safkar Algeria" gegründet und nahm die Produktion auf.

 

2001

  • Das Klimagerät für die Zugführerkabine der Züge Ankara – Istanbul der Serie 14000 wurde entwickelt.
  • Das Qualitätszertifikat ISO TUV 9002 wurde erhalten.

 

2002

  • Für die TCDD (Staatlichen Eisenbahnen der türkischen Republik) wurde für die Fahrgastwagons des Typs TVS 2000 für den Intercityverkehr das erste einheimische Klimagerät ES 700 TVS entwickelt.
  • In der Verteidigungsindustrie wurden die ES 345 T Klimageräte für die Nutzung in militärischen Bunkern entwickelt.

 

2003

  • Das Klimagerät ES 254AS wurde für die Zugführerkabine der Züge Ankara-Istanbul der Serie 14000 entwickelt.
  • Das Qualitätszertifikat ISO TUV 9002 wurde als ISO TUV 9001:2000 erneuert.

 

2004

  • Die Produktion der neuen Kühlanlagenserien P200, P210, P230 und P240 wurde aufgenommen.
  • Im September wurde aus der Flotte des privaten Busbetriebs Istanbuls das Fahrzeug mit dem Codezeichen A 241 sowie aus der Flotte des städtischen Busbetriebs Istanbuls das Fahrzeug mit dem Codezeichen 92 -214 klimatisiert und den Einwohnern Istanbuls zur Verfügung gestellt.

 

2005

  • Mit der Firma TEMSA wurde die Zusammenarbeit als 100% Systemzulieferer fortgesetzt.
  • Mit der Firma OTOYOL wurde die Zusammenarbeit als 100% Systemzulieferer begonnen.
  • Für die UNIVERSIADE-Spiele in Izmir wurden 120 Busse der städtischen Verkehrsmittel nur in 20 Tagen klimatisiert.
  • Für die Fahrgastwagons des Typs N13 der TCDD wurde das Klimagerät ES 800TVS als Dach-Typ produziert.

 

2006

  • Im September hat ESHOT (Städtische Verkehrsmittel) 60 Omnibusse der Marke BMC, ausgestattet mit SAFKAR Klimageräten (ES350XT) gekauft.
  • Im Dezember hat IZULAŞ İZMİR (Privaten Busbetriebe) 50 Busse der Marke OTOYOL E50, ausgestattet mit SAFKAR Klimageräten gekauft.

 

2007

  • Das Qualitätszertifikat des Automobilsektors ISO/TS 16949:2002 wurde erhalten.
  • Für die Klimageräte wurde das EMC Zertifikat erhalten.

 

2008

  • Mit unserem Händler in Malaysia wurde ein Vertrag über Klimageräte für Schienenfahrzeuge abgeschlossen und man ist zur Produktionsphase übergetreten.
  • Für die Generatorwaggons der TCDD wurde das erste Klimagerät ES 300 TVS als Dach-Typ entwickelt und entsprechend der erfolgten Bestellung wurde mit der Produktion begonnen.
  • Die Firma "Ege Soğutmacılık" wurde im Rahmen des "Gesetzes über Forschung und Entwicklung", das am 01.04.2008 in Kraft trat, eine von 7 Firmen, die landesweit als erste das Zertifikat als Forschungs- und Entwicklungszentrum erhielten. Unter den Ägäischen Industriellen, sind wir berechtigterweise stolz darauf.
  • Drei verschiedene Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die durchgeführt wurden, wurden seitens Organisationen wie TTGV (Stiftung zur Entwicklung der Technologie Türkei) und TEYDEP (Präsidium der Unterstützungsprogramme für Technologie und Innovationen) anerkannt.
  • Unsere Abteilung für Forschung und Entwicklung zog in ihr neues Gebäude um und das SAFKAR Forschungs- und Entwicklungszentrum wurde gegründet.
  • Im Rahmen der Ausschreibung für Klimageräte der Omnibusse der IETT wurden 50 Omnibusse klimatisiert.
  • Die Busgesellschaft in Antalya hat 550 Stück ISUZU Midibusse, ausgestattet mit SAFKAR Klimageräten, gekauft

 

2009

  • Izmir ESHOT hat 200 BMC Omnibusse, ausgestattet mit SAFKAR Klimageräten (ES350XT), gekauft.
  • In den Iran wurden 1000 Kühlaggregate exportiert.